Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Startseite

Sehnsucht nach dem Vater - ein Leben lang

'Du bist in Ordnung so wie Du bist, Du kannst das, Du schaffst das, ich vertraue Dir' – ein solches eindeutiges Ja des Vaters braucht jedes Kind für sein Selbstwertgefühl und sein Selbstvertrauen. Dieses Ja durch den Vater ist nicht selbstverständlich. Einerseits kann die eigene Vatergeschichte väterliches Handeln möglicherweise negativ prägen. Andereseits sind die vielfältigen und umfangreichen Anforderungen an Väter oft kaum zu bewältigen. Vater zu sein erfordert häufig, Entscheidungen treffen zu müssen, die nicht allem und allen gerecht werden können.

Bin ich der Vater, den meine Kinder brauchen?

Wenn ein Vater sich diese Frage stellt, dann nimmt er sein Vater sein ernst und hinterfragt es. Denn für das Vater sein gibt es keinen Automatismus, existieren weder Patentrezepte noch eine angeborene Veranlagung. Der Vater zu sein oder zu werden, den Kinder brauchen, erfordert immer wieder die Bereitschaft, auf neue Anforderungen im Vaterleben neue Antworten zu finden.

Was hat mein Vater mir gegeben, was wünsche ich mir noch von ihm?

Die Antwort auf diese Frage beeinflusst entscheidend das eigene Vater sein. Unbewusst gibt ein Vater meistens das weiter, was er von seinem Vater bekommen hat - im Guten, im Schlechten, im Fehlenden. Wenn ich mir darüber klar bin, habe ich die Chance, meinen Kindern gegenüber bewusst und angemessen zu handeln. Ist es mein Wunsch, ein guter Vater zu sein, habe ich die Möglichkeit, Neues auszuprobieren und Fehler meines Vaters gegenüber meinen Kindern nicht zu wiederholen.

Bewusst Vater sein - ein persönlicher Entwicklungsweg

Vater bleibt man ein Leben lang, genauso wie die Sehnsucht der Töchter und Söhne nach dem Ja des Vaters ein Leben lang bleibt. Bewusst Vater zu sein ist deshalb eine Chance für jeden Vater, zu jeder Zeit, den Kindern etwas davon zu geben, das sie dringend brauchen.

Gleichgesinnte und Begleiter finden

Heute weiß ich, dass für mich die Unterstützung anderer Menschen in meinem durch Vaterthemen bestimmten Leben sehr wichtig war. Besonders andere Männer und Mentoren haben mir geholfen, mit meinen persönlichen Herausforderungen wie meinem angeschlagenen männlichen Selbstvertrauen, dem Drama meiner Familientrennung und dem schwierwiegenden Unfall eines Sohnes klar zu kommen.

Vätern biete ich heute meine Begleitung als Mentor und Coach an

 

 

Wochenenden gemeinsam mit anderen Vätern oder Vätern und Söhnen sind besondere männliche "Räume", sind spannend und geben vielfältige Impulse für den persönlichen Weg als Mann und Vater. Die Wochenenden führe ich mit Partnern durch.

© 2022 Josef Hönerlage